Mönchengladbach - Borussia Mönchengladbach muss im Heimspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (ab 15 Uhr im Live-Ticker auf bundesliga.de) wohl auf Weltmeister Christoph Kramer verzichten. Der Mittelfeldspieler leidet noch immer an Rückenproblemen.

Ebenfalls fraglich ist der Einsatz von Martin Stranzl. Der 34-jährige Abwehrchef musste am Mittwoch eine Pause einlegen, nachdem er tags zuvor zuvor das Training mit Oberschenkelbeschwerden abbrechen musste.

Noch schlimmer erwischt hat es Mahmoud Dahoud, der sich bei der Länderspielreise mit der deutschen U19-Auswahl einen Sehnenteilriss in der hinteren Oberschenkelmuskulatur zuzog und damit wohl bis zum Jahresende ausfallen wird.