Mönchengladbach - Die Gladbacher Borussia darf am letzten Spieltag der Saison auf einen Einsatz von Igor de Camargo hoffen.

Der Stürmer hat am Mittwoch und am alle Trainingseinheiten beschwerdefrei mitgemacht. Sollte das am Freitag beim Abschlusstraining auch der Fall sein, könnte der lange verletzte Angreifer mit nach Hamburg zum letzten Saisonspiel fahren.

"Es geht ihm viel besser, er spürt nichts mehr", sagte Trainer Lucien Favre, der aber auf Jens Wissing, Fabian Bäcker und Jean-Sébastien Jaurès verzichten muss.