Düsseldorf - Fabian Giefer, Torhüter in Reihen von Fortuna Düsseldorf, befindet sich auf dem Weg der Besserung. Der 24-Jährige musste am Samstag beim Meisterschaftsspiel in Stuttgart vorzeitig das Feld verlassen, weil er nach einem Zweikampf eine Verletzung im Kiefer- und Gaumenbereich erlitten hatte.

Noch am Samstagabend hatte sich Giefer bei einem Facharzt einem kleineren operativen Eingriff unterzogen. Am Sonntagvormittag stieß er dann wieder zum Team und soll im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.