Köln - Beim Pokalspiel gegen den TSV 1860 München (Dienstag, 19 Uhr) kehrt Christopher Schorch erstmals seit seinem Kreuzbandriss wieder zurück in den Mannschaftskader des 1. FC Köln. Auch Alexandru Ionita und Kevin Pezzoni stehen dem FC nach ihren Verletzungen wieder zur Verfügung. Petit, Adil Chihi (beide gesperrt) und Pedro Geromel (Knieprobleme) fehlen dem 1. FC Köln hingegen beim Pokalspiel.

Torhüter Faryd Mondragon steht nach Rücksprache mit FC-Trainer Frank Schaefer ebenso nicht im Kader. "Ich habe mit Faryd ein ausführliches und offenes Gespräch geführt, das sehr konstruktiv verlief. Momentan befindet sich Mondy nicht in der Form, in der wir ihn alle gerne wieder sehen würden, daher ist er morgen noch nicht im Kader. Er hat aber jederzeit die Möglichkeit, über gute Trainingsleistungen zurückzukommen."