Ze Roberto ist nicht rechtzeitig ins Trainingslager des Hamburger SV nach Belek/Türkei gereist und muss daher mit einer Geldstrafe rechnen.

"Das ist leider das einzig Negative. Wir haben die Information erhalten, dass Ze nicht wie abgesprochen kommen wird. Und so etwas geht natürlich nicht", sagte Trainer Bruno Labbadia.

Der HSV-Coach kündigte Konsequenzen für den brasilianischen Starspieler an. "Es gab klare Absprachen mit ihm und er wird sicher eine Geldstrafe bekommen. Weiter gibt es dazu nichts zu sagen. Wir konzentrieren uns voll und ganz auf die Spieler, die hier vor Ort sind", sagte Labbadia.