Der 1. FC Köln hat Manasseh Ishiaku verpflichtet.

Der 25-jährige nigerianische Angreifer wechselt vom MSV Duisburg zum FC und erhält einen Vier-Jahres-Vertrag.

"Wird für uns ein sehr wertvoller Spieler sein"

Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Ishiaku ist bereits am Sonntagmorgen ins Trainingslager des 1. FC Köln nach Kärnten gereist und steigt dort in die FC-Saisonvorbereitung ein.

FC-Manager Michael Meier zum Transfer: "Wir freuen uns, dass der MSV dem Willen des Spielers entsprochen hat, zum 1. FC Köln zu wechseln. Seine Qualitäten hat er in Duisburg eindrucksvoll unter Beweis gestellt. In 25 Spielen hat er in der letzten Saison 10 Tore erzielt. Wir sind davon überzeugt, dass Manasseh Ishiaku für uns ein sehr wertvoller Spieler sein wird."