Mainz - Johannes Geis (Knieprellung) und Niki Zimling (Fußprellung) (Kniereizung) vom 1. FSV Mainz 05 sind nicht wie angekündigt zu ihren Nationalteams gereist.

Der Däne reist bei gutem Heilungsverlauf nach. Geis hätte mit der U21 Deutschlands auf den Färöer (Freitag, 20:45 Uhr), am Montag in Irland (19:45 Uhr) gespielt. Zimling würde auf Malta (Freitag, 20 Uhr) und Armenien (10. September) treffen.