Giuseppe Bergomi ist eines der Gesichter von "Sky Italia" (© imago)
Giuseppe Bergomi ist eines der Gesichter von "Sky Italia" (© imago)

Gastbeitrag von Giuseppe Bergomi: "Deutschland könnte die Zukunft gehören"

"Italien gegen Deutschland, für uns ist das immer ein großes Event, das in den wichtigen Duellen meist zu Gunsten der Azzurri ausging. Wir sagen zu Angstgegner "bestia nera", schwarze Bestie, und das sind wir sicherlich für euch.

Hansi Müller war phänomenal

Es ist schwierig einen Grund dafür zu finden, warum die Deutschen häufig Probleme besitzen. Vielleicht liegt den Azzurri einfach die Spielanordnung - wir sind Meister darin, aus der geordneten Defensive blitzschnell umzuschalten und klinisch zuzuschlagen. Ein Paradebeispiel dafür war das 2:0 durch Mario Balotelli beim letzten EM-Halbfinale.



Unser Land besitzt trotz der erfreulichen Statistik seit Ewigkeiten immense Achtung vor dem deutschen Fußball, und so hatte ich bereits weit vor der WM 1982 einen Faible für die Deutschen entwickelt. Dann stand ich mit 18 im Finale gegen das DFB-Team und musste plötzlich gegen den großen Kalle Rummenigge spielen. Ich war noch ein Grünschnabel, er zu meinem Glück angeschlagen. Wir siegten 3:1, das damalige Trikot von Paul Breitner habe ich immer noch. Bei Inter kickte ich mit Sammer, Klinsmann, Matthäus, Brehme, Müller und Rummenigge.