Bremen - Santiago Garcia wird dem SV Werder Bremen mehrere Wochen nicht zur Verfügung stehen. Das gab Cheftrainer Viktor Skripnik im Rahmen der offiziellen Pressekonferenz am Donnerstagmittag bekannt.

"Santi hat schon seit der Winterpause Probleme am Knie. Wegen der hohen Belastung ist es schlimmer geworden. Jetzt geben wir ihm eine Pause und hoffen, dass er in dieser Saison überhaupt nochmal spielen kann", klärte der Werder-Coach auf.

Auch Caldirola muss wohl passen

Auch Luca Caldirola wird den Grün-Weißen am Wochenende nicht zur Verfügung stehen. "Er hat schon länger Fußprobleme. Mittwoch ist er wieder umgeknickt und wird sich Donnerstag genaueren Untersuchungen unterziehen. Ich habe noch keine Ergebnisse, aber es sieht danach aus, dass er uns am Wochenende nicht zur Verfügung steht", so Skripnik, der auch auf Marnon Busch verzichten muss. Der 20-jährige Rechtsverteidiger hat sich im Sspiel der U23 gegen Goslar einen Muskelfaseriss zugezogen.