Fürth - Aufsteiger SpVgg Greuther Fürth hat rund zwei Wochen vor seiner Premiere in der Bundesliga gegen Rekordmeister FC Bayern München einen Achtungserfolg erzielt. Die Franken trotzten dem englischem Premier-League-Club Stoke City ein 1:1 (1:1) ab.

Das Unentschieden rettete Bernd Nehrig mit einem verwandelten Strafstoß (40.). Bei Fürth kam der tags zuvor verpflichtete Stürmer Djiby Fall in der letzten halben Stunde zu seinem Debüt. Einen bemerkenswerten Einstand feierte bei Stoke derweil der erst vor zwei Tagen verpflichtete Michael Kightly. Er erzielte bereits nach drei Minuten im Stoke-Trikot das 0:1.

Der offenbar an einer Hirnhautentzündung erkrankte Nationalspieler Robert Huth fehlte bei den Engländern. Fürth muss am 18. August zum ersten Pflichtspiel der Saison im DFB-Pokal bei Drittliga-Schlusslicht Kickers Offenbach antreten. Zur ersten Bundesliga-Partie der Vereinsgeschichte erwarten die "Kleeblätter" am 25. August die Bayern.