Bremen - Die Winterpause ist für die Mannschaften in der Realität wie auch beim Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) die Zeit, eine große Zwischenbilanz zu ziehen, vorab gesteckte Saisonziele zu korrigieren und neue Marschrouten für die zweite Halbserie auszugeben. In einer Interview-Reihe befragen wir die Manager der 1. OBM-Liga, wie sie das bisherige Abschneiden ihrer Teams bewerten und welche Ziele sie sich für die Hälfte der Saison 2012/2013 setzen.

Die OBM-Redaktion hat Der Pole, der mit seiner Mannschaft -BC- FC Tyskie aktuell auf dem am Saisonende rettenden 15. Platz steht, zu seine Zielen für die Rückrunde befragt.

OBM-Redaktion:

Hallo Der Pole, du stehst nach der Hinrunde mit deiner Mannschaft knapp über dem Strich. Entspricht die aktuelle Platzierung deinen Erwartungen oder hattest du vor der Saison andere Ziele als den Klassenerhalt?

Der Pole:

Vor dem Saisonstart hatte ich schon einige Bedenken, was meine Fähigkeiten als Manager betrifft.

Es filtern sich jetzt die Freaks dieses Spiels heraus und ich bin mir nicht mehr so sicher, ob ich wirklich dazugehöre. Ich werde selbstverständlich alles geben, zumindest den jetzigen Platz zu halten, aber das wird nicht leicht.

OBM-Redaktion:

Und auf welchem Platz soll der -BC- FC Tyskie am Ende der Saison stehen?

Der Pole:

Platz 15 und aufwärts.

OBM-Redaktion:

Wie beurteilst du die Lage in der Liga im Allgemeinen. Welche Mannschaften haben dich überrascht und welche Teams haben deiner Meinung nach enttäuscht?

Der Pole:

Überrascht hat mich ganz klar Cuba Libre, da der Manager eine längere Zeit sehr inaktiv war, dann dieses Team übernimmt, und als wenn es ein Spaziergang wäre, die 1. Liga rockt. Es scheint so, als wenn eine Pause mal ganz gut tut. Enttäuscht bin ich eigentlich nur vom vorherigen Manager der Cologne Angels, der sein Team sofort im Stich ließ, als er merkte, dass die 1. Liga kein Ponyhof ist.

OBM-Redaktion:

Dein Meistertipp: Wer hat in dieser Saison am Ende die Nase vorne?

Der Pole:

Cuba Libre

OBM-Redaktion:

Und wer muss den Gang in die 2. OBM-Liga antreten?

Der Pole:

"ALBICELESTE" und "mit spass 2007". Ich denke, dass wir die Relegation spielen werden.

OBM-Redaktion:

Du bist in der Saison 2011/2012 in die 1. OBM-Liga aufgestiegen. Wäre es eine große Enttäuschung für dich, wenn du nach zwei Jahren wieder in das Unterhaus absteigen müsstest?

Der Pole:

Ich würde lügen, wenn ich NEIN sagte. Ich denke, dass es nichts Schlimmeres für einen Manager gibt, als den Abstieg.

OBM-Redaktion:

Wirst du in der Winterpause noch einmal dein Team verstärken, um den drohenden Abstieg zu verhindern?

Der Pole:

Ich werde so wenig wie möglich, vielleicht sogar gar nicht umstellen.

OBM-Redaktion:

Wir wünschen dir bei der Mission Klassenerhalt mit dem -BC- FC Tyskie viel Erfolg.

Der Pole:

Vielen Dank! Das können wir brauchen.

OBM Redaktion

Weitere Interviews zur Winterpause:



Paschu - Trainer der -BC- Teuto Stars
Powermann 07 - Trainer von mit spass 2007