Beim Intervalltraining und der anschließenden Einheit auf dem Rasen fehlten bei Schalke fünf Spieler.

Danny Latza weilt derzeit bei der deutschen U20-Nationalelf, die am Mittwoch (22.4.) in Chemnitz anlässlich der internationalen Spielrunde gegen Italien antritt. Jefferson Farfán nahm indes einen dringenden Zahnarzttermin wahr. "Er hatte Schmerzen ohne Ende und es war äußerst wichtig, dass die Behandlung möglichst schnell über die Bühne ging", erklärte Trainer Mike Büskens.

Carlos Zambrano (Teilbandruptur und Kapselverletzung) konnte noch nicht wieder ins Training einsteigen. Ralf Fährmann und Mladen Krstajic fehlten am Vormittag aus privaten Gründen. Marcelo Bordon, der gegen Energie Cottbus wegen seiner Oberschenkelverletzung nicht zum Kader gehörte, konnte wieder die komplette Einheit mit der Mannschaft absolvieren.