Donaueschingen - Aufgrund einer Zahn-Operation blieb Christian Fuchs während des Trainingslagers in Donaueschingen zumeist nur die Zuschauerrolle.

Anstatt gemeinsam mit seinen Mitspielern auf dem Platz zu schwitzen, musste der Österreicher individuelle und dosierte Einzelschichten im Kraftraum schieben. Seit Samstag ist der Linksverteidiger zurück auf dem Platz. "Es ist ein schönes Gefühl, wieder voll beim Team zu sein", sagt Fuchs.