Doha - Dem FC Schalke 04 bleibt das Verletzungspech treu. Auch beim Testspiel am Samstag gegen Ajax Amsterdam erwischte es mit Christian Fuchs und Maurice Multhaup wieder zwei Königsblaue.

Fuchs hatte sich in der 73. Minute in einem Zweikampf am Auge verletzt. Der Österreicher muss in den kommenden Tagen aufgrund einer Beeinträchtigung der Sehkraft auf dem linken Auge mit dem Training aussetzen.

Kirchhoff hat die Vorbereitung aufgenommen

Nicht mehr in Doha weilt hingegen Multhaup, der bereits in der ersten Halbzeit ausgewechselt werden musste. Der U19-Akteur erlitt eine Einblutung im Oberschenkel und ist bereits zu weiteren Untersuchungen nach Deutschland gereist.

Immerhin gab es nach dem Spiel gegen die Niederländer auch eine positive Nachricht für die Knappen: Jan Kirchhoff ist im Trainingslager der Blau-Weißen angekommen und hat am Sonntag die Vorbereitung auf die Rückrunde aufgenommen.