Mönchengladbachs Trainer Michael Frontzeck ist nicht so leicht aus der Fassung zu bringen. Nicht von immer noch eisigen Temperaturen im BORUSSIA-PARK und auch nicht von aktuellen Verletzungsproblemen.

Rob Friend fällt für das Heimspiel gegen den VfL Bochum am Samstag mit einer Risswunde an der Ferse aus, auch seine Sturmkollegen Roberto Colautti und Oliver Neuville konnten am Mittwochvormittag (13. Januar) nicht mit der Mannschaft trainieren.

"Wir können das kompensieren", sagte Frontzeck, ohne jedoch zu verraten, "ob wir an unserem Spielsystem schrauben oder personell etwas ändern - bis zum Spiel haben wir ja noch ein paar Tage Zeit".