München - Während die Elf des Spieltags in dieser Saison regelmäßig von Dortmundern oder Spielern des FC Bayern München dominiert wird, tauchen in der Auswahl des 25. Spieltags einige neue Gesichter auf.

Besonders der Höhenflug von Hannover 96 und des 1. FC Nürnberg wirkt sich auf der Besetzung der Top-Elf in der Beurteilung der User von bundesliga.de aus: Die Nürnberger Christian Eigler und Philipp Wollscheid sowie der Mainzer Andre Schürrle und der Leverkusener Lars Bender sind zum ersten Mal dabei, Spitzenreiter BVB stellt immer noch vier vier Akteure.

Die "Elf des 25. Spieltags" in der Übersicht:


Tor:

Michael Rensing (1. FC Köln): Kölns Keeper hatte großen Anteil daran, dass Dortmund gegen den FC nur einen knappen 1:0-Sieg einfuhr. Der 26-Jährige wehrte sechs Schüsse ab und hatte 52 Ballkontakte.


Abwehr:

Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund): Der 23-Jährige gewann auf der linken Defensivseite im Spiel gegen Köln alle seine fünf Zweikämpfe und bereitete zwei Torschüsse direkt vor.

Philipp Wollscheid (1. FC Nürnberg): Der 22-Jährige war in der Defensive eine Bank und gewann 77 Prozent seiner Zweikämpfe. Seine starke Leistung krönte er mit einem Tor.

Neven Subotic (Borussia Dortmund): Der 22-Jährige zeigte erneut eine souveräne Leistung in der Innenverteidigung. Der Serbe gewann 67 Prozent seiner Zweikämpfe und hatte 83 Ballkontakte.

Lukas Piszczek (Borussia Dortmund: Der Pole gewann gegen den 1. FC Köln starke 71 Prozent seiner Zweikämpfe und bereitete zwei Torschüsse direkt vor.


Mittelfeld:

Konstantin Rausch (Hannover 96): Der 20-Jährige schoss ein Tor gegen den Rekordmeister und bereitete ein weiteres direkt vor.

Sergio Pinto (Hannover 96): Hannovers Routinier schoss gegen den FC Bayern ein fulminantes Tor und gewann 62 Prozent seiner Zweikämpfe.

Lars Bender (Bayer 04 Leverkusen): Der Ex-"Löwe" lieferte eine glänzende Vorstellung im defensiven Mittelfeld ab. Bender schoss gegen Wolfsburg ein Tor und brachte 90 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler.

Mario Götze (Borussia Dortmund): Dortmunds Shootingstar brachte gegen den 1. FC Köln 89 Prozent seiner Pässe zum Mitspieler und bereitete fünf Torschüsse direkt vor.


Angriff:

Christian Eigler (1. FC Nürnberg): Der 27-Jährige glänzte mit vier Toren gegen den FC St. Pauli und war an zwei weiteren Torschüssen direkt beteiligt (ein Schuss, eine Torschussvorlage).

Andre Schürrle (1. FSV Mainz 05): Der 20 Jahre alte Mainzer schoss beim furiosen Auftritt der 05er in Hamburg zwei Tore und bereitete ein weiteres direkt vor.