Für Friedhelm Funkel ist der Hamburger SV Favorit in der Relegation 2015
Für Friedhelm Funkel ist der Hamburger SV Favorit in der Relegation 2015
Bundesliga

Funkel: "Der HSV wird sich durchsetzen"

Köln – Vor vier Jahren stand Friedhelm Funkel kurz vor der Sensation. Als Trainer scheiterte er mit dem VfL Bochum nur hauchdünn in der Relegation an Borussia Mönchengladbach. Der 61-Jährige kann sich also sehr gut in die Situation hineinversetzen, die aktuell auf Hamburger Seite Bruno Labbadia und in Karlsruhe Markus Kauczinski erleben. Im Interview mit bundesliga.de berichtet Funkel von seinen eigenen Erfahrungen in der Relegation und seine Erwartungen an die beiden Partien zwischen dem Hamburger SV und dem Karlsruher SC (ab 20:00 Uhr im Liveticker).

"Ein schmaler Grat zwischen Lockerheit und Anspannung"

bundesliga.de: Herr Funkel, was ist für einen Trainer die größter Herausforderung bei der Relegation?

Friedhelm Funkel: Man darf bei der Vorbereitung auf diese Spiele nicht die Lockerheit verlieren. Die Anspannung und Konzentration kommen, je näher das Spiel heranrückt, sowieso. Man darf nicht verkrampfen und sollte zur Abwechslung auch ein paar andere Dinge unternehmen, die sich am Standort anbieten.

bundesliga.de: Was meinen Sie damit?

Funkel: Als ich mit Bochum vor vier Jahren in der Relegation gegen Mönchengladbach war, haben wir am Tag vor dem Spiel den Nachmittag auf der Tennisanlage des Düsseldorfer Rochusclub verbracht und haben beim World Team Cup drei Stunden Tennis angeschaut. Wir hatten bei schönem Wetter noch vormittags trainiert und sind dann nach Düsseldorf gefahren, um uns bei Kaffee und Kuchen gutes Tennis anzugucken. Dann sind die Gedanken auch mal woanders. Das war eine tolle Aktion, auch wenn Kritiker sich fragten, wie wir in der Situation so etwas machen könnten. Wir haben am nächsten Tag in Mönchengladbach ein Riesenspiel hingelegt und erst in der Nachspielzeit 0:1 verloren. Es ist wichtig, sich zwischendurch auch mit anderen Dingen zu beschäftigen.

- © gettyimages / Dennis Grombkowski/Bongarts