Der 1. FC Köln hat die Verpflichtung von Sebastian Freis vom Bundesliga-Konkurrenten Karlsruher SC offiziell bekannt gegeben.

Wie der Club mitteilte, hat der Stümer dem rheinischen Bundesligisten die Zusage gegeben, zur Saison 2009/2010 in die Domstadt zu wechseln.

Der 23-jährige Angreifer, der derzeit noch beim Karlsruher SC spielt, wird beim 1. FC Köln einen Drei-Jahres-Vertrag erhalten. Die Formalitäten sollen im Laufe der kommenden Woche abgewickelt werden.

15 Tore in 51 Bundesliga-Partien

Am Samstag beim 0:0 der Karlsruher gegen Köln konnte Freis wegen eines Infekts nur 45 Minuten spielen. Am Wochenende zuvor war der Angreifer mit zwei Toren Matchwinner beim 3:2 des KSC gegen den Hamburger SV.

In der laufenden Saison traf Freis sieben Mal für Karlsruhe. In bislang 51 Bundesliga-Spielen ließ er es 15 Mal klingeln. In der 2. Bundesliga absolvierte Sebastian Freis 78 Spiele für die Badener und traf dabei 22 Mal ins Schwarze.