Bundesliga

Freiburg verlängert Vertrag mit Torhüter Schwolow

Freiburg - Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Torhüter Alexander Schwolow verlängert. Der Sport-Club und der in der Freiburger Fußballschule ausgebildete Torhüter haben sich auf eine langfristige weitere Zusammenarbeit geeinigt.

Schwolow: "Freiburg bietet das richtige Umfeld"

Der gebürtige Wiesbadener kam bereits als 16-Jähriger in die Freiburger Fußballschule, mit der U 19 gewann er den DFB-Juniorenpokal und zu Beginn des vergangenen Jahres rückte der U-20-Nationaltorwart in den Profikader auf.



"Alexander Schwolow hat sich im vergangenen Jahr sehr gut weiterentwickelt und wir sind froh, einen der talentiertesten Nachwuchstorhüter Deutschlands langfristig bei uns zu haben", sagt der kommissarische Sportdirektor Jochen Saier.

"Freiburg bietet mir in jeder Hinsicht das richtige Umfeld, um mich in den nächsten Jahren optimal weiter zu entwickeln", begründet Alexander Schwolow seine Entscheidung.