Freiburg - Mensur Mujdza hat seinen Vertrag beim SC Freiburg vorzeitig verlängert. Der bosnische Nationalspieler, der im Sommer 2009 von NK Zagreb zum SC Freiburg kam, absolvierte in dieser Saison 16 der 17 Hinrunden-Partien.

Insgesamt spielte der 26 Jahre alte Außenbahnspieler bisher 30 mal in der Ersten Bundesliga für den SC und viermal für die Nationalmannschaft Bosnien-Herzegowinas.

Spieler für die Zukunft

Sportdirektor Dirk Dufner über die Vertragsverlängerung: "Mensur Mujdza hat bei uns eine sehr beachtliche Entwicklung genommen. Wir sind ausgesprochen froh darüber, dass er weiterhin in Freiburg bleibt und erwarten von diesem Spieler in Zukunft noch sehr viel."

Über die Vertragsmodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart.