Freiburg - Kisho Yano hat am Freitag einen Vertrag beim SC Freiburg unterzeichnet. Der Angreifer der japanischen Nationalmannschaft spielte seit 2006 in 152 J-League-Partien für den aktuellen Tabellensechsten, Albirex Niigata und schoss dabei 30 Tore.

19 Mal trat er seit 2007 für die Nationalmannschaft seines Landes an (2 Tore), u.a. bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Südafrika.

Dufner von Qualität überzeugt

Der 1,85 Meter große Kisho Yano ist 26 Jahre alt, Sportdirektor Dirk Dufner sagt über ihn: "Mit Kisho Yano können wir kurz vor Ende der Transferperiode einen Stürmer für den SC Freiburg gewinnen, der in den vergangenen Jahren seine Trefferqualitäten in der höchsten japanischen Spielklasse konstant unter Beweis gestellt hat."

Über die Vertragsmodalitäten wurde wie gewohnt Stillschweigen vereinbart.