Bremen - Die Winterpause ist die Zeit, eine große Zwischenbilanz zu ziehen, vorab gesteckte Saisonziele zu korrigieren und neue Marschrouten für die zweite Halbserie auszugeben. In einer Reihe haben wir die Manager der 1. OBM-Liga interviewt, wie sie das bisherige Abschneiden ihrer Teams im Offiziellen Bundesliga Manager (OBM) bewerten und was sie im weiteren Saisonverlauf 2012/2013 erreichen möchten.

Wir haben Freak No.2, den Trainer der Mannschaft -BC- Cuba Libre zu seinen Zielen für die Rückrunde befragt. Aktuell liegt er mit fünf Punkten Vorsprung vor den Verfolgern auf dem ersten Rang.

OBM-Redaktion:

Hallo Freak No. 2, nach der Hinrunde steht deine Mannschaft an der Tabellenspitze. Ist diese Platzierung und der Verlauf der Hinrunde für dich eine positive Überraschung?

Freak No.2:

Ja, damit hätte ich vor der Saison nicht gerechnet. Mein Saisonziel hieß eigentlich Klassenerhalt und den dürfte ich mit Erreichen der magischen 40 Punkte Grenze demnächst sichern.

OBM-Redaktion:

Glaubst du, dass du deine Position bis zum Saisonende verteidigen kannst?

Freak No.2:

Das wird extrem schwer! Ich bin eigentlich fest davon überzeugt, dass es im Laufe der Rückrunde noch zu Wechseln an der Tabellenspitze kommen wird. Jedes Team hat im Laufe der Saison mal einen Durchhänger, bei Cuba Libre steht dieser noch aus. Ich werde allerdings im Fall der Fälle alles daran geben, die Tabellenspitze zurückzuerobern!

OBM-Redaktion:

Wie beurteilst du die Lage in der Liga im Allgemeinen. Welche Mannschaften haben dich überrascht und welche Teams haben deiner Meinung nach enttäuscht?

Freak No.2:

Die Liga ist extrem stark und ausgeglichen! Daher halte ich es auch für falsch, Teams, die in der unteren Tabellenhälfte stehen, als Enttäuschung anzusehen.
Überrascht hat mich vor allem mein eigenes Team! Ich ziehe allerdings auch meinen Hut vor den -BC- Kiez Piraten, die zweite Saison in Folge so weit oben mitzuspielen, ist eine starke Leistung!

OBM-Redaktion:

Dein Meistertipp: Wer hat neben dir die besten Chancen auf den Titel?

Freak No.2:

Das Rennen um die Meisterschaft ist noch lange nicht entschieden, mein 5-Punkte-Vorsprung kann mit einer Negativserie ruckzuck dahin sein. Unter den ersten Sieben kann jeder noch in das Meisterschaftsrennen einsteigen.

OBM-Redaktion:

Und wer muss den Gang in die 2. OBM-Liga antreten?

Freak No.2:

Auch im Abstiegskampf ist noch lange nichts entschieden. Selbst mit spass 2007 hat nur 3 Punkte Abstand zum rettenden Ufer und kann sich noch aus eigener Kraft aus der Abstiegszone befreien! Die Plätze 13 bis 15 müssen höllisch aufpassen nicht selbst noch abzurutschen. Der Abstiegskampf wird in der Rückrunde sicher spannend werden! Ich würde mich natürlich freuen, wenn keiner meiner Clan-Kollegen den Gang in die Zweitklassigkeit antreten müsste.

OBM-Redaktion:

In diesem Jahr scheint die 1. OBM-Liga noch ausgeglichener als in den Jahren zuvor. Macht es Spaß, in einer solch starken Staffel zu spielen und wie viel Zeit nimmt die Vorbereitung auf eine Ligapartie in Anspruch?

Freak No.2:

Es ist klasse, in einer solchen Liga zu spielen! Für die Vorbereitung auf das eigentliche Spiel benötige ich ca. eine Viertelstunde, da ich mein Ding spiele und meist nur auf personelle Ausfälle reagiere. Als Tabellenführer befinde ich mich in der Position, in der sich die Gegner auf mich einstellen müssen.

OBM-Redaktion:

Hast du in der Winterpause noch einmal dein Team verstärkt, um gut gewappnet in die Rückrunde zu starten?

Freak No.2:

Ja, ich habe den langzeitverletzten Badstuber schweren Herzens durch Dante ersetzt. Zudem haben mich die Neubewertungen auf der Torhüterposition stark getroffen, so hat mein Stammkeeper ter Stegen beispielsweise einen Stern verloren. Aus diesem Grund habe ich mir dort noch Adler geleistet.

OBM-Redaktion:

Wir wünschen dir mit deiner Mannschaft –BC- Cuba Libre in der Rückrunde viel Erfolg.

Freak No.2:

Vielen Dank, ich wünsche allen Managern einen guten Start ins neue OBM Jahr!

OBM-Redaktion

Weitere Interviews zur Winterpause:



Paschu - Trainer der -BC- Teuto Stars
Powermann 07 - Trainer von mit spass 2007
Der Pole - Trainer vom FC Tyskie
JAM - Trainer von den Hochfeld Allstars
Oscar Lipperhouse - Trainer von ALBICELESTE
Hufi Hufeisen - Trainer von -BC- Dynamo Dresden
DJ Matze - Trainer von -BC- magic-dance
Peter Funkel - Trainer der Red Sox
minips - Trainer von planschmaus
Patrick Stöhr - Trainer von -BC- Team Pati
Jari Litmanen - Trainer von -BC- Kiez Piraten
B.K. - Trainer der Siegerstars und Funkenschläger
Freak No.2 - Trainer von -BC- Cuba Libre