Berlin - Herthas Abwehrspieler Maik Franz hat sich beim Bundesliga-Spiel gegen Hannover 96 am Sonntag nach einem Zweikampf mit Konstantin Rausch einen Nasenbeinbruch zugezogen.

Dies ergab eine Untersuchung bei einem Spezialisten am Montag. Die Fraktur wurde gerichtet, Franz muss keine Trainingspause einlegen. Mittelfeldspieler Patrick Ebert pausierte beim Training am Montag, er hatte in Hannover einen Schlag auf den Knöchel und die Wade erhalten.