Nürnberg - Gute Nachrichten zum Start der neuen Woche am Valznerweiher: Mike Frantz hat nach langer Verletzungspause seine Reha abgeschlossen und ist seit Dienstag wieder zurück bei der Mannschaft in Nürnberg.

"Es tut gut, wieder da zu sein", sagte der Mittelfeldspieler vor dem Training. Vier Monate lang hat der 24-Jährige in der Hermann-Neuberger-Sportschule in Saarbrücken seine Reha nach der komplizierten Zehen-Operation absolviert.

Runden drehen mit Bunjaku und Co.

"Es ist trotzdem noch ein weiter Weg für Mike", betonte Trainer Dieter Hecking noch in der vergangenen Woche. Beim vorletzten Spiel der Hinrunde 2010/11, beim 1:1 in Hoffenheim, absolvierte Mike seinen letzten Einsatz.

Mit Albert Bunjaku, Marvin Plattenhardt, Wilson Kamavuaka Alexander Stephan und Julian Wießmeier, die am Montag bei der U23 gespielt hatten, lief sich Mike warm, um später noch am Ball mit Fitness-Trainer Andreas Beck zu trainieren.