Crailsheim - Eintracht Frankfurt hat im Rahmen seiner Vorbereitung auf die neue Saison ein Testspiel im baden-württembergischen Crailsheim gegen Zweitliga-Neuling VfR Aalen mit 2:0 (1:0) gewonnen. Die beiden Treffer für die Hessen erzielte Alexander Meier (16./62.).

Beim erneut von Co-Trainer Michael Schiele in Vertretung des noch erkrankten Cheftrainers Ralph Hasenhüttl gecoachten VfR besaß die größte Chance Stürmer Robert Lechleiter. hatte Keeper Kevin Trapp bereits umkurvt, in letzter Sekunde klärte die Eintracht dann aber doch noch vor der Torlinie.

Frankfurt Trapp - Oczipka (68. Djakpa), Butscher, Celozzi (83. Wille), Jung - Inui (46. Köhler), Lanig, Rode (46. Kittel), Aigner (68. Matmour) - Meier (68. Friend), Occean (46. Idrissou)
Aalen: Bernhardt (46. Fejzic) - Buballa, Kister, Hübner, Traut, Hofmann, Grech, Haller (65. Valentini), Dausch, Lechleiter (73. Weiß), Reichwein (76. Calamita)
Tore: 0:1/0:2 Meier (16./63.)