Der französische U-21-Nationalspieler Habib Bellaid, den Eintracht Frankfurt zu Beginn der Saison an den französischen Zweitligisten Racing Straßbourg ausgeliehen hatte, wechselt, ebenfalls auf Leihbasis und bis zum Saisonende, zum französischen Erstligisten U.S. Boulogne.

Bellaid war bei Straßbourg Stammspieler und hat durch gute Leistung den Erstligisten auf sich aufmerksam gemacht.

Bellaid will sich in der Ligue 1 beweisen

Eintracht Frankfurt hat dem Wechsel auf Wunsch des Spielers zugestimmt, da der 23 Jahre alte Abwehrspieler noch einen Vertrag bis zum Sommer 2012 beim hessischen Bundesligisten besitzt.