München - Der FC Bayern München bangt vor dem Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag weiterhin um den Einsatz von Superstar Franck Ribery.

Den 29 Jahre alten Franzosen plagt weiterhin eine schmerzhafte Bänderdehnung im Sprunggelenk, die schon seinen Einsatz im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Arsenal (0:2) verhindert hatte.

Ribery absolvierte am Donnerstag zwar eine Laufeinheit, am Mannschaftstraining konnte er aber nicht teilnehmen. Trainer Jupp Heynckes will erst am Freitag eine Entscheidung treffen.