Trainer Armin Veh hat noch ein paar Fragen zu klären
Trainer Armin Veh hat noch ein paar Fragen zu klären
Bundesliga

Fragezeichen hinter Khedira und Magnin

Vor dem Heimspiel gegen Partizan Belgrad im UEFA-Pokal am Donnerstag (ab 17:45 Uhr im Live-Ticker von bundesliga.de) sind beim VfB Stuttgart noch einige personelle Fragen offen.

Sami Khedira musste bei der Trainingseinheit am Dienstag (4.11) passent, weil er gesundheitlich leicht angeschlagen ist.

Entwarnung gab Cacau, der das Training am Montag wegen Probleme im Oberschenkel abbrach. Der Brasilianer trainierte am Dienstag ebenso wie Ludovic Magnin, den zuletzt Adduktorenbeschwerden zu schaffen machte.

Ob der Schweizer bereits am Donnerstag wieder eine Alternative für Cheftrainer Armin Veh darstellen kann, steht aktuell noch nicht fest.

Ohne Bastürk und Boulahrouz

Leichtes Lauftraining absolvierte abseits des Platzes Yildiray Bastürk, der nach seiner Muskelverletzung weiter um Anschluss ans Mannschaftstraining kämpft. Er wird aber in jedem Fall gegen Partizan noch nicht zur Verfügung stehen wird.

Dies gilt auch für Khalid Boulahrouz. Der Holländer zog sich am gegen Köln bekanntlich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu und ist deshalb aktuell in der VfB Reha-Welt zu Behandlung.