Jülich - Vor nicht einmal zehn Jahren standen sich Borussia Freialdenhoven und Fortuna Düsseldorf in einem Meisterschaftsspiel in der Oberliga gegenüber. Am Dienstagabend traten die Flingerer, mittlerweile Bundesligist, in einem Freundschaftsspiel gegen Freialdenhoven an.

Wie schon zu Oberliga-Zeiten (zwei Siege, zwei Unentschieden) taten sich die Düsseldorfer gegen den mittlerweile in die Kreisliga abgerutschten Gegner sehr schwer, doch am Ende setzten sie sich verdient mit 3:1 durch. Voronin öffnete das Tor, Wegkamp und Cha folgten ihm.

Fortuna: Giefer (46. Boss) - Cha, Juanan, Paurevic (46. Hazaimeh), Bellinghausen - Bodzek, Müller (46. Levels) - Erat (46. Schahin), Fomitschow (58. van den Bergh) - Voronin, Wegkamp

Tore: 1:0 Ajuya (30.), 1:1 Voronin (76.), 1:2 Wegkamp (83.), 1:3 Cha (86.)