Ohne Karim Matmour reist Borussia Mönchengladbach zum Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05.

"Sofern beim Abschlusstraining nicht noch etwas passiert, bleibt Karim zuhause und trainiert regenerativ", sagte "Fohlen"-Trainer Michael Frontzeck nach einem Vier-Augen-Gespräch mit dem gerade von Afrika Cup zurückgekehrten Angreifer.

Matmour ist gesund, aber er hat in den vier Wochen des Turniers Substanz verloren, erst nach dem Auswärtsspiel am Sonntag soll der Algerier wieder mit der Mannschaft trainieren.