Köln - Was wäre die Bundesliga ohne die ganze Fachsimpelei seiner Millionen Fans? Es wäre jedenfalls unvorstellbar, dass niemand über Stärken, Schwächen, Formkrisen, Marktwert oder vieles andere mehr seiner Bundesliga-Stars diskutiert. Beim FUSSBALL MANAGER 11 von EA SPORTS haben Fans und User neuerdings die Möglichkeit, Einfluss auf die Gesamtstärke der Spieler zu nehmen.

Dass der FUSSBALL MANAGER (FM) auf eine schier unendliche Datenbank mit mehr als 39.000 Spielern zurückgreifen kann, die ständig bearbeitet und aktualisiert wird, ist für alle Gamer nichts Neues.

Jeweils fünf Spieler werden bewertet

Aber gerade bei der Einschätzung der Stärke und Potenzial eines Spielers gehen die Meinungen auch mal auseinander – natürlich auch bei den Experten des FM-Teams: Sind vier gute Spiele in Folge Grund genug einen Spieler aufzuwerten? Führt eine Serie gegentorreicher Begegnungen zu einer Abwertung des Verteidigers?

Weil das FUSSBALL MANAGER-Team die Meinung seiner User sehr interessiert, hat EA das Datenbankspiel ins Leben gerufen. Alle zwei Wochen, immer montags, werden fünf Spieler genannt, die die Gamer bewerten können.

"Die Community bei schwierigen Spielerbewertungsfragen mit ins Boot nehmen"

Neben allgemeinen Informationen zum Spieler geht es im Datenbankspiel um die Bewertung der Stärke des Spielers. Hierfür haben die Abstimmenden drei Daumen - bekannt aus dem FM - zur Wahl: Finden Sie den Spieler zu hoch bewertet, genau richtig bewertet oder sollte der Spieler bessere Werte haben?

"Das Datenbankspiel bietet uns die Möglichkeit, die Community des EA SPORTS FUSSBALL MANAGER bei schwierigen Spielerbewertungsfragen mit ins Boot zu nehmen. Alle zwei Wochen veröffentlichen wir fünf Spieler, über deren Stärke wir uns intern den Kopf zerbrechen. In den ersten Monaten hat das Datenbankspiel schon zu einigen direkten Änderungen in der Datenbank geführt, Mats Hummels wurde dank eines sehr guten Abstimmungsergebnisses bei uns beispielweise um einen Punkt aufgewertet", erklärt Adrian Wahl, Leiter der Datenbank EA SPORTS FUSSBALL MANAGER 11.

Aktiv an der FM-Datenbank mitwirken

Das Datenbankspiel hat sich in kurzer Zeit bestens etabliert und bietet den Usern im Zusammenspiel mit den entsprechenden Feedback-Threads im FM-Forum die Möglichkeit, aktiv an der Datenbank für den FUSSBALL MANAGER mitzuwirken.

Adrian Wahl: "Wir sind sehr froh über diese Entwicklung und würden uns über noch mehr Teilnehmer freuen. Das Datenbankspiel enthält neben dem direkten Mitspracherecht noch einen weiteren Vorteil : Die User können die frischen und topaktuellen Werte der fünf Spieler sehen und müssen nicht auf das nächste offizielle Datenbankupdate warten, um zu sehen, wie stark ihre Lieblinge aktuell sind."