Bundesliga

Flugeinlagen, Glanzparaden und Zu-Null-Spiele

Zwölf Bundesliga-Spieltage der Saison 2009/10 sind inzwischen Geschichte. bundesliga.de blickt daher in die Datenbank und zieht in allen Mannschaftsteilen eine Zwischenbilanz. Im ersten Teil auf dem Präsentierteller: die "Top 5 der Torhüter".

"Er ist der defensivste Spieler seiner Mannschaft, und seine Hauptaufgabe besteht darin, zu verhindern, dass der Ball ins Tor der eigenen Mannschaft gelangt. Daher wird er auch Torhüter genannt." So lautet die Definition aus einem bekannten Online-Lexikon. Deutlich wird, dass der Torhüter also eine besondere Stellung innerhalb seines Teams einnimmt.

Auch wenn zu einem modernen Torwartspiel mittlerweile auch Komponenten wie "Spieleröffnung" oder "Ballsicherheit" gehören, ist das Verhindern von Gegentreffern natürlich immer noch äußerst wesentlich.