bundesliga

Nachgestellt bei FIFA 22: Christopher Nkunku von RB Leipzig mit Mega-Dribbling gegen Dortmund

In der Bundesliga werden Woche für Woche sehenswerte Skills gezeigt. Besonders sehenswerte Aktionen zeigen wir euch auf besondere Art und Weise: Mit EA SPORTS werden auch in dieser Saison die besten Szenen in FIFA 22 nachgestellt. Am 11. Spieltag dribbelte sich Christopher Nkunku spektakulär durch die Dortmunder Defensive - mit einem doppelten "Roulette".

>>> Alle Infos zur bevestor Virtual Bundesliga!

Da war jemand ganz in seinem Element und vor allem nicht zu stoppen: Christopher Nkunku tanzte mit der kompletten Dortmunder Defensive und kam nach seinem spektakulären Dribbling zum gefährlichen Abschluss. Erfunden wurde dieser Trick einst von Zinedine Zidane, heute ist er auch bekannt unter dem Namen "Roulette".

Einzig die Krönung blieb der wundervollen Aktion verwehrt: Der Pfosten stand dem Torerfolg des Franzosen im Weg. Dennoch, das Solo des Leipzigers ist ein absolutes Highlight - mit Bundesliga-Partner EA SPORTS haben wir die virtuellen Szenen mit der Realität kombiniert.