Wahl gewonnen: Marco Reus wird Coverstar von FIFA 17

Köln - Große Ehre für Marco Reus! Die Fußballfans auf der ganzen Welt haben abgestimmt und den Star von Borussia Dortmund auf das Cover von FIFA 17 gewählt. Der 27-Jährige konnte sich gegen James Rodriguez von Real Madrid, Anthony Martial von Manchester United und Eden Hazard vom FC Chelsea durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Reus: "Große Ehre für mich"

Reus tritt damit in die Fußstapfen von Lionel Messi, der von FIFA 12 bis FIFA 16 das globale Cover der Erfolgsserie zierte. Der Dortmunder sorgt zudem für eine doppelte Premiere in der FIFA-Historie: Er ist gleichzeitig der erste Deutsche und der erste Bundesliga-Star, der es auf den Titel der Serie von EA SPORTS geschafft hat. Vor Lionel Messi waren Wayne Rooney und Ronaldinho lange Zeit die Gesichter der FIFA-Reihe.

"Wir freuen uns auf den Support der Fans für ihre Lieblingsspieler und auf das Ergebnis der Wahl des Coverstars, der FIFA 17 weltweit repräsentieren wird", erklärte Senior Producer Nick Channon im Vorfeld der Abstimmung, die vom 5. bis zum 20. Juli lief. Und die Unterstützung für Marco Reus war überwältigend.

"Es ist für mich eine große Ehre, in den erlesenen Kreis der FIFA-Coverstars aufgenommen zu werden“, kommentiert Marco Reus seinen Wahlerfolg. "Zu verdanken habe ich das allen Fans, die weltweit für mich gestimmt haben. Ich werde alles daran setzen, dieses Vertrauen in der neuen Saison mit meinen Leistungen zu bestätigen."

Insgesamt wurden mehr als 3,1 Millionen Stimmen bei der Wahl abgegeben, aus der der Dortmunder als Sieger hervorging.