Köln – Der neue Storymodus "The Journey" hat die FIFA-Fans auf der ganzen Welt im Sturm erobert. Bei "The Journey" erleben Fans ihre ganz eigene Story auf und neben dem Rasen mit dem kommenden Star Alex Hunter.

Im ersten Monat von The Journey absolvierte Alex Hunter insgesamt unfassbare 124 Millionen Spiele. In diesen Partien erzielte die User mit Hunter 165 Millionen Tore – die Quote eines echten Champions. Insgesamt haben FIFA-Spieler aus 183 Ländern bereits eine Karriere mit Alex Hunter gestartet und den Trophäenschrank prall gefüllt: Neben 1,1 Millionen Pokalsiege errang Hunter auch bereits 659.000 Meisterschaften.

Alex Hunter lernt fließend deutsch

Um noch mehr Spielern ein intensives Spielerlebnis zu ermöglichen, kann "The Journey" bald in fünf weiteren Sprachen mit kompletter Audio-Lokalisierung gespielt werden. Zu den fünf neuen, im Titel-Update unterstützten Sprachen gehören Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und mexikanisches Spanisch. Für Spieler in allen anderen Ländern bietet The Journey weiterhin vollständigen Untertitel-Support für alle Spielsprachen an.

Das kostenlose Update ist Ende des Jahres für Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar. In The Journey wird Alex Hunters Karriere von deiner Leistung auf dem Platz und deinen Entscheidungen abseits des Rasens beeinflusst. Im gesamten Spielverlauf musst du wichtige Entscheidungen treffen, die die bevorstehenden Ereignisse und die Reaktionen der anderen Charaktere verändern. Stellst du den Erfolg der Mannschaft vor deinen eigenen? Du hast die Wahl. Und das bald auch auf deutsch.