Köln - Bislang kamen in Deutschland nur Besucher der gamescom in Köln in den Genuss, die zahlreichen Innovationen von FIFA 16 live am Gamepad mitzuerleben. Die Reaktionen auf der Spielemesse in der Domstadt zeigen, dass EA SPORTS eine weitere Steigerung der äußerst erfolgreichen Vorgänger gelungen ist. Ab dem 8. September können alle Fans des virtuellen Fußballs schon einmal probeweise auf Torejagd gehen, denn dann erscheint die kostenlose Demo-Version von FIFA 16.

Je zwei Teams aus den drei größten Ligen Europas sind in der Demo Spielbar. Aus der Bundesliga sind Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach vertreten. Der Gladbacher Borussia-Park ist auch eines von drei Stadien, das für die Partien zur Auswahl steht. Die Heimstätte der Fohlen ist eine der neuen Arenen in FIFA 16.

Draft-Modus als Herzstück der Demo

Neben der Möglichkeit, ein einfaches Freundschaftsspiel zu bestreiten, bietet die Demo noch weitere Spieloptionen. So kann der Spieler den FIFA Ultimate Team Draft ausgiebig testen. Das einzigartige Draftsystem ist eine neue Art, FIFA Ultimate Team zu erleben. Es müssen sorgfältige Personalentscheidungen bei der Auswahl des Kaders getroffen werden. Wie gut das Management des Gamers ist, zeigt sich - wie beim realen Fußball - erst auf dem Platz.

Auch der neue FIFA-Trainer, der das Spiel so Einsteigerfreundlich wie nie macht, ist Teil der Demo-Version. Der FIFA-Trainer entwickelt das Spiel des Users stetig weiter - unabhängig vom Skill-Level. Der FIFA-Trainer ist ein neues, kontextorientiertes Trainingssystem, das den Spieler mit Tipps versorgt, während eine Anstoß-Partie oder FUT Draft gespielt wird.

Sechs neue Skill-Spiele fordern den Spieler

Während eine Partie lädt, kann der Spieler der Demo sein Können in sechs verschiedenen Skill-Spielen beweisen. Da dauert es bis zum Anpfiff manchmal ein wenig länger, weil der User die Herausforderung vor dem Anpfiff unbedingt noch meistern möchte. Nach dem Anpfiff kann der Spieler die Bundesliga so packend wie in der Realität erleben, wenn Borussia Mönchengladbach den BVB empfängt.

Alle Fans der FIFA-Reihe sollten sich die Demo von FIFA 16 nicht entgehen lassen. Es ist der perfekte Appetithappen, bis die Vollversion am 24. September im Handel erhältlich ist. Dann auch mit der Virtuellen Bundesliga auf den Konsolen der neuen Generation.