In FIFA 14 kann der Spieler das Spiel mit dem neuen Feature "Protect the Ball" noch besser kontrollieren
In FIFA 14 kann der Spieler das Spiel mit dem neuen Feature "Protect the Ball" noch besser kontrollieren

FIFA 14 mit Tiki-Taka

Köln - Seit feststeht, dass Pep Guardiola zur Saison 2013/14 das Traineramt beim FC Bayern München übernimmt, wird viel darüber spekuliert, mit welcher Taktik und mit welchem Personal der Spanier die Münchner zu neuen Erfolgen führen will.

Mark van Bommel "wollte treten"

Während seiner Zeit als Trainer des FC Barcelona zermürbte sein Team die Gegner mit gnadenlosem Gegenpressing und endlosen Ballstafetten. Guardiolas Barcelona entwickelte das sogenannte "Tiki-Taka", was so manchen Gegner zur Verzweiflung brachte.



"Wenn man gegen Barcelona spielt, dann kommt man einfach nicht an den Mann ran. Ich wollte treten, Zé Roberto auch. Aber die halten den Platz so breit, da kommt man einfach nicht ran. Da kann man machen, was man will", erklärte Mark van Bommel im April 2009 nach einer 0:4-Klatsche seiner Bayern beim FC Barcelona frustriert.

Für alle Freunde des exzessiven Ballbesitzes hält FIFA 14 mit "Protect the Ball" genau das passende neue Feature bereit. Mit Protect the Ball kannst du dir beim Dribbling in jedem Lauftempo die Verteidiger vom Leib halten und sie nicht an den Ball lassen. So bist du in der Lage, den Ball besser abzuschirmen, indem du den Körper zwischen Gegenspieler und Ball bringen kannst, auch wenn du in der Vorwärtsbewegung vom Verteidiger gehalten und gezogen wirst.

Positionskampf schon vor der Ballannahme



Mit dem Ball am Fuß kannst du in die Verteidigung gehen und den Gegenspieler fernhalten, um so den Ballbesitz zu sichern und einen Pass zu spielen. Protect the Ball gibt dir zusätzlich die Möglichkeit, vor der Ballannahme um die Position zu kämpfen. Stell dir einen Stürmer kurz vor der Strafraumgrenze vor, der mit dem Rücken zum Tor einen Ball aus dem Mittelfeld erwartet; Nun kannst du dir mit dem Angreifer ein wenig Platz erarbeiten, um den Ball anzunehmen, dich Richtung Tor zu drehen, den Verteidiger aussteigen zu lassen und dir so mehr Torchancen herauszuspielen.

Mit dem neuen Feature kontrollierst du das Mittelfeld und bestimmst das Spieltempo. Egal, ob die Bayern in der kommenden Saison mit Tiki-Taka die Bundesliga erobern, oder ob Guardiola eine neue Taktik entwickelt: In FIFA 14 steht dir eine ganz neue Dimension von Spielkontrolle zur Verfügung.