So haben die User die Elf des 15. Spieltags zusammengestellt (in Klammern die Zahl der bisherigen Berufungen des Spielers)
So haben die User die Elf des 15. Spieltags zusammengestellt (in Klammern die Zahl der bisherigen Berufungen des Spielers)
Bundesliga

Fest in Münchner und Dortmunder Hand

Die bundesliga.de-User haben gewählt! Die Elf des 15. Spieltags steht ganz im Zeichen von Borussia Dortmund und dem FC Bayern: Vier Dortmunder und drei Münchner sind mit dabei.

Und so sieht die Top-Elf des 15. Spieltags aus:

Tor

Hans-Jörg Butt (FC Bayern): Der Münchener Schlussmann zeigte beim Heimsieg gegen Gladbach acht Paraden und wehrte 89 Prozent der gegnerischen Schüsse ab.

Abwehr

Holger Badstuber (FC Bayern): Das FCB-Talent avancierte zum Matchwinner gegen die "Fohlen". Per Freistoß erzielte er seinen ersten Bundesligatreffer und hatte die zweitmeisten Ballkontakte der Münchener (90).

Mats Hummels (Dortmund): Der Defensivmann hatte kaum Mühe in der Abwehr und konnte sich in die Offensive mit einschalten. Er gab zwei Schüsse ab, einer davon traf ins Schwarze.

Neven Subotic (Dortmund): Der serbische Innenverteidiger gewann 79 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball, hatte 79 Ballkontakte und brachte 81 Prozent der Pässe zum Mitspieler.

Maik Franz (Frankfurt): Der Eintracht-Verteidiger fühlt sich wohl auf der rechten Seite. Er erzielte einen Treffer beim 2:0 gegen Mainz und hatte die meisten Ballkontakte der Eintracht (73).


Mittelfeld

Nuri Sahin (Dortmund): Beim 4:0 gegen den "Club" gab der Youngster eine Torschussvorlage und brachte 78 Prozent der Pässe an den Mitspieler.

Marko Marin (Bremen): Starker Auftritt des Nationalspielers: Der Neuzugang gewann beim Remis in Köln 71 Prozent seiner Zweikämpfe am Ball.

Juan Arango (Gladbach): Der Gladbacher gab gegen den FC Bayern fünf Torschüsse ab und hatte 74 Ballkontakte.

Zvjezdan Misimovic (Wolfsburg): Denker und Lenker im VfL-Mittelfeld: Der Bosnier gab im Heimspiel gegen den SC Freiburg sieben Torschüsse ab, gab sechs weitere Torschussvorlagen und hatte die zweitmeisten Ballkontakte des Spieltags (122).


Sturm

Lucas Barrios (Dortmund): Der Argentinier brachte alle vier Torschüsse aufs Tor, erzielte einen Treffer und gab zudem zwei Torschussvorlagen.

Mario Gomez (Bayern): Der Nationalstürmer schoss ein Tor und gab zwei weitere Torschüsse ab. Er hat mittlerweile sechs Saisontreffer auf dem Konto.