Die User von bundesliga.de haben entschieden, wer es in die Top-Elf des 8. Spieltags geschafft hat. Gleich vier Profis von Spitzenreiter Bayer Leverkusen sind dabei.

Und so sieht sie aus, die Top-Elf des 8. Spieltags:

Tor:

Faryd Mondragon (1. FC Köln) Kölns groeßr Rückhalt gegen den FC Bayerns. Er behielt schon zum dritten Mal in dieser Saison eine weiße Weste.


Abwehr:

Philipp Lahm (FC Bayern) Der Außenverteidiger hatte abermals die meisten Ballkontakte aller Akteure am 8. Spieltag (137).

Sami Hyypiä (Bayer Leverkusen) Leverkusens Lauf ist auch mit seinem Namen verbunden. Bemerkenswert: Teamweit spielte der Finne die meisten Pässe (58) gegen Nürnberg.

Per Mertesacker (Werder Bremen) Seine Passquote lag an diesem Spieltag bei stolzen 91 Prozent.

Dede (Borussia Dortmund) Der Dortmunder gewann von seinen 12 Zweikämpfen am Ball starke 8.


Mittelfeld:

Andreas Ivanschitz (Mainz 05) Der Österreicher schoss bereits zum vierten Mal das erste Tor der Mainzer.

Simon Rolfes (Bayer Leverkusen) Der Leverkusener schoss ein Tor und war an drei weiteren Torschüssen beteiligt.

Ze Roberto (Hamburger SV) Der Brasilianer gab zwei Torschüsse ab und hatte eine Passquote von 86 Prozent.

Toni Kroos (Bayer Leverkusen) Der Leverkusener hatte die meisten Torschussbeteiligungen auf dem Feld (6) - sein einziger Schuss auf das Tor zappelte im Netz


Sturm:

Stefan Kießling (Bayer Leverkusen) Er gab vier Torschüsse ab und erzielte sein 6. Saisontor.

Claudio Pizarro (Werder Bremen) Seine vier Torchüsse waren Höchstwert bei Werders 2:0-Sieg.