Beg Ferati wechselte vor der Saison vom FC Basel zu den Breisgauern
Beg Ferati wechselte vor der Saison vom FC Basel zu den Breisgauern
Bundesliga

Ferati verletzt sich bei Debüt

Freiburg - Der SC Freiburg muss im Punktspiel am 7. Spieltag bei Pokalsieger Schalke 04 um den Einsatz seines Schweizer Neuzugangs Beg Ferati bangen.

Der Innenverteidiger verletzte sich bei seinem Bundesliga-Debüt am Freitag im baden-württembergischen Derby gegen den VfB Stuttgart (1:2) und musste in der 27. Minute ausgewechselt werden.

Laut einer ersten Diagnose war dem 24-Jährigen, der die Verletzung in einem eigentlich harmlosen Zweikampf mit dem Stuttgarter Nationalspieler Cacau erlitten hatte, die rechte Kniescheibe aus dem Gelenk gesprungen.