München - Zahlreiche Clubs aus der Bundesliga und 2. Bundesliga nutzen die Länderspielpause, um die Spieler in Testspielen im Rhythmus zu halten. Am Freitag, 7. September, testen unter anderem der FC Bayern München, Borussia Dortmund und der FC Schalke 04. bundesliga.de gibt einen Überblick über die Testspiele von zehn Erst- und vier Zweitligisten.

FC Bayern München - Nationalmannschaft Katar 1:0

Der FC Bayern hat in einem kurzfristig anberaumten Trainingsspieldie Nationalmannschaft von Katar mit 1:0 (1:0) besiegt. Der 17-jährige Nikola Jelisic erzielte in der 45. Minute den Siegtreffer für die Münchner in der Allianz Arena. Javi Martínez und Bastian Schweinsteiger spielten über 90 Minuten erstmals zusammen auf der Doppelsechs (zur Meldung).


VfB Hüls - Borussia Dortmund 0:3

Borussia Dortmund hat am Freitagabend ein Testspiel beim Regionalligisten VfB Hüls mit 3:0 gewonnen. BVB-Trainer Jürgen Klopp vertraute auf eine Mischung aus erfahrenen Bundesliga-Spielern und jungen Talenten aus dem erweiterten Bundesliga-Kader und der U23 (zur Meldung).


TuS Erndtebrück - Schalke 04 0:6

Der niederländische Neuzugang Ibrahim Afellay hat den FC Schalke 04 am Freitagabend mit drei Toren zum 6:0 (4:0)-Testspielsieg beim Westfalen-Oberligisten TuS Erndtebrück geschossen. Vor 5480 Zuschauer im Siegener Leimbachstadion trafen außerdem Chinedu Obasi (2) und Junioren-Nationalspieler Max Meyer für die Königsblauen (zur Meldung).


Bayer Leverkusen - Fortuna Düsseldorf 3:1

In einem kurzfristig anberaumten Testspiel hat Bayer Leverkusen mit 3:1 gegen Fortuna Düsseldorf gewonnen. Im Leverkusener Ulrich-Haberland-Stadion trafen Renato Augusto per Foulelefmeter (11.), Tobias Steffen (36.) und Jens Hegeler (58.) auf Seiten der Gastgeber, den einzigen Treffer der Fortuna erzielte Andre Fomitschow mit einer abgefälschten Flanke (67.) (zur Meldung).


FSV Frankfurt - Eintracht Frankfurt 0:0

Vor 4.235 Zuschauern endete das Freundschaftsspiel zwischen dem gastgebenden FSV Frankfurt und der Eintracht trotz guter Torchancen auf beiden Seiten 0:0 unentschieden. Zwar erzielte Meier nach Pass von Inui einen Treffer, der Schiedsrichter erkannte jedoch auf Abseits (zur Meldung).


SV Großeicholzheim - 1899 Hoffenheim 2:13

1899 Hoffenheim hat ein Benefizspiel gegen den SV Großeicholzheim (1. Halbzeit) und eine Regionalauswahl (2. Halbzeit) mit 13:2 für sich entschieden. Vor 2.200 Zuschauern war Takashi Usami mit fünf Treffern bester Torschütze (18./ 25./40./68./80). Außerdem trafen Sven Schipplock (12./23./42.), Joselu (21./27.), Matthieu Delpierre (44.), Sandro Wieser (54.), und Marvin Compper (84.) (zur Meldung).


Niendorfer TSV - Hamburger SV 2:11

Nach dem 12:0-Erfolg beim Landesligisten SC Schwarzenbeck siegte der HSV beim Oberligisten TSV Niendorf mit 11: 2 (9:0). Wie schon in Schwarzenbeck erzielte der niederländische Nationalspieler van der Vaart einen Treffer (zur Meldung).


TSV 1862 Babenhausen - SC Freiburg 0:5

Bundesligist SC Freiburg hat ein Testspiel beim Bezirksligisten TSV 1862 Babenhausen mit 5:0 (3:0) gewonnen. Die Freiburger mussten auf sieben Spieler verzichten, die sich derzeit auf Länderspielreisen befinden (zur Meldung).


SpVgg Greuther Fürth - FC Ingolstadt 4:1

Neuzugang Edu hat ein gelungenes Debüt beim Bundesligisten SpVgg Greuther Fürth gefeiert. Mit dem vom Ligakonkurrenten Schalke 04 bis zum Jahresende ausgeliehenen Brasilianer bezwang der Aufsteiger Zweitligist FC Ingolstadt in Beilngries mit 4:1 (3:1). Edu traf dabei in der 41. Minute zum zwischenzeitlichen 3:1 (zur Meldung).


1. FC Kaiserslautern - FC Basel 3:2

Der 1. FC Kaiserslautern hat sein Testspiel gegen den FC Basel mit 3:2 (2:0) gewonnen. Beim Testspiel im Rahmen des 111-jährigen Vereinsjubiläums des FC Solothurn trafen Baumjohann, Nsor und Idrissou für die "Roten Teufel" (zur Meldung).


1. Göppinger SV - VfR Aalen 1:3

Zweitligist VfR Aalen konnte auch das zweite Testspiel während der Länderspielpause erfolgreich gestalten. Die Hasenhüttl-Elf gewann am Freitagabend beim Verbandsligisten 1. Göppinger SV mit 3:1 (2:1) (zur Meldung).