München - Aufatmen bei Bayern München: Der Rekordmeister darf weiter auf einen Einsatz von Vize-Kapitän Bastian Schweinsteiger im Duell um den europäischen Supercup am Freitag gegen den FC Chelsea in Prag hoffen.

Der 29 Jahre alte Nationalspieler hat sich beim beim SC Freiburg am Dienstag eine Gelenkstauchung und Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Das ergab eine Untersuchung am Mittwoch.

Laut Vereinsangaben bestehe Hoffnung, dass Bastian Schweinsteiger am Donnerstag beim Abschlusstraining dabei ist.