Bayern-Trainer Jürgen Klinsmann hat am Sonntag (4. Januar 2009) mitgeteilt, dass während des Trainingslagers in Dubai von Vereinsseite aus Gespräche mit José Sosa geführt werden sollen.

Klinsmann würde den Argentinier gerne ausleihen, damit er mehr Spielpraxis bekommt und sich weiterentwickeln kann.

"Bei José ist die Situation sehr schwierig, dass er bei uns mehr Spiele bekommt. Die Konkurrenz ist sehr, sehr groß. Es hängt aber von ihm ab, was er vorhat", so der Coach.