Augsburg - Der FC Augsburg hat den auslaufenden Profivertrag von Eigengewächs Moritz Nebel um ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2013 verlängert. Am Donnerstag unterschrieb der 20-Jährige, der für den FCA bisher fünf Zweitligaspiele absolviert hat, einen neuen Vertrag.

"Auch wenn ich in der letzten Saison in der Bundesliga keine Einsatzzeit hatte, bin ich überzeugt, dass ich mich beim FCA in der kommenden Saison weiterentwickeln werde. Besonders freue ich mich natürlich über den Aufstieg der U23 in die neue Regionalliga Bayern. So kann ich dort auf einem sportlich attraktiven Niveau Spielpraxis sammeln, wenn die Einsatzzeiten ähnlich wie in der letzten Saison ausfallen sollten", begründet Moritz Nebel seinen Entschluss zur Verlängerung.

"Moritz Nebel ist ein talentiertes Eigengewächs, das wir gerne auch in der kommenden Saison weiter fördern werden. Daher freut es uns, dass er sich zu einem Verbleib beim FCA entschieden hat", sagt Manfred Paula, Manager Sport des FCA.