Augsburg - Beim FC Augsburg ist nach Marwin Hitz nun auch für Stürmer Tim Matavz die Hinrunde bereits beendet. Der slowenische Angreifer, der im Spiel gegen den Hamburger SV in der zwölften Minute ausgewechselt werden musste, hat sich eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen.

Nach den Untersuchungen am Montag wird die Verletzung konservativ behandelt. Wie lange Matavz genau ausfallen wird, ist vom Heilungsverlauf abhängig. In den restlichen vier Spielen vor der Winterpause wird der Stürmer aber nicht mehr zum Einsatz kommen können.