München - Am Sonntagabend fand in der Landeshauptstadt die große TV-Gala des Bayerischen Sportpreises 2011 statt. Ministerpräsident Horst Seehofer übergab dort den Verantwortlichen des FCA den Bayerischen Sportpreis in der Kategorie "Persönlicher Preis des Ministerpräsidenten".

Vorstandsvorsitzender Walther Seinsch, Geschäftsführer Andreas Rettig, Trainer Jos Luhukay und Kapitän Uwe Möhrle waren nach München gekommen, um den Preis entgegenzunehmen. Auch die FCA-Profis Axel Bellinghausen, Daniel Brinkmann und Aufstiegsheld Stephan Hain waren unter den Zuschauern, als Horst Seehofer den Preis an Walther Seinsch übergab.