Augsburg - Nach der Bekanntgabe des neuen Trainers Markus Weinzierl kann der FC Augsburg auch die ersten beiden Spielerverpflichtungen für die kommende Saison vermelden. So ist es gelungen, Jan Moravek, der seit der Winterpause der abgelaufenen Saison vom FC Schalke 04 ausgeliehen war, nun fest zu verpflichten.

Der Mittelfeldspieler, der aufgrund einer langwierigen Verletzung lediglich zum Saisonende zu drei Einwechslungen gekommen war, erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2014, der unabhängig der Spielklassenzugehörigkeit gilt.

"Da ich aufgrund meiner Verletzung nur einen kleinen Beitrag zum Klassenerhalt leisten konnte, freue ich mich umso mehr, dass es mit dem Transfer geklappt hat. Ich fühle mich nämlich in dieser Mannschaft und diesem Verein sehr wohl. Was ich hier im letzten halben Jahr erlebt habe, war trotz meiner Verletzung fantastisch. Daher hoffe ich, dass wir auch in der kommenden Saison erneut unsere Ziele erreichen werden. Persönlich wünsche ich mir natürlich, dass ich verletzungsfrei bleibe, um der Mannschaft auf dem Weg zum Klassenerhalt zu helfen", sagte der Tscheche.

Musona kommt auf Leihbasis



Neben Moravek hat sich der FCA mit 1899 Hoffenheim auf die Ausleihe von Knowledge Musona verständigt. Der Stürmer aus Simbabwe, der bereits 10 Länderspiele für sein Land absolviert hat, kommt auf Leihbasis für ein Jahr nach Augsburg.

"Es ist schön, dass wir uns auf diesen Transfer geeinigt haben, denn ich habe die Entwicklung des FC Augsburg in der letzten Saison verfolgt. Ich bin überzeugt, dass ich mich in diesem Umfeld persönlich weiterentwickeln und damit auch der Mannschaft helfen kann", so der 21-Jährige, der in der kommenden Woche zur Nationalmannschaft reist, um sich auf die Qualifikationsspiele zum Afrika-Cup vorzubereiten.

Neuzugänge sollen "Impulse setzen"



"Mit Jan Moravek und Knowledge Musona haben wir zwei Spieler verpflichtet, von denen wir überzeugt sind, dass sie in der Offensive Impulse setzen können. Besonders freut es mich, dass Jan Moravek ein klares Bekenntnis zum FCA abgegeben und für zwei Jahre ligaunabhängig unterschrieben hat. Mit Knowledge Musona gewinnen wir einen jungen Stürmer, dessen Entwicklung noch lange nicht abgeschlossen ist", so Manfred Paula, Manager Sport, über die ersten Spielertransfers.

Über die Ablösemodalitäten für beide Spieler hat der FCA mit den abgebenden Vereinen Stillschweigen vereinbart.