Köln - Der 1. FC Köln verpflichtet Slawomir Peszko zur Rückrunde der Saison 2010/2011. Peszko wird beim FC einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 mit einer Option auf eine Verlängerung erhalten.

Slawomir Peszko bestritt in der bisherigen Spielzeit mit Lech Posen 15 Meisterschaftsspiele in der polnischen Extraklasa sowie vier Spiele in der Champions League-Qualifikation und sechs Spiele in der Europa League. Der polnische Nationalspieler wird mit der Mannschaft ins Winter-Trainingslager nach Belek reisen.

"Wertvolle Verstärkung"

FC-Präsident Wolfgang Overath: "Slawomir Peszko ist eine wertvolle Verstärkung. Er bringt viel Qualität mit, verfügt über eine gute Spielübersicht und kann so der Mannschaft helfen, ihr Saisonziel zu erreichen."

Chef-Trainer Frank Schaefer: "Mit Slawomir Peszko haben wir im Mittelfeldbereich an Qualität und Variabilität dazugewonnen. Der Transferzeitpunkt gibt uns zudem die Möglichkeit, ihn bereits während des Trainingslagers voll in die Mannschaft zu integrieren."