Der Sommerfahrplan von Hannover 96 nimmt langsam konkrete Formen an. Auch in diesem Jahr spielen die "Roten" in ihrer Vorbereitung gegen einen Spitzenclub.

Am 28. Juni fällt mit dem Trainingsbeginn der Startschuss für die neue Saison. Die Vorbereitung umfasst wie jedes Jahr auch wieder Trainingslager außerhalb von Hannover und diverse Test- und Freundschaftsspiele.

Sowohl Anfang als auch Ende Juli fahren Mannschaft, Trainer- und Betreuerteam ins Trainingslager. Es geht voraussichtlich zuerst nach Göttingen, später reist das Team um Chefcoach Mirko Slomka nach Österreich (Bad Radkersburg).

Partie gegen FC Valencia

Am 10. Juli spielen die "Roten" gegen den FC Grone, am 14. Juli geht es - traditionell - nach Ramlingen/Ehlershausen. Zwei Tage später spielt Hannover in Ottersberg, bevor am 22. Juli eine Partie in Immensen ansteht.

Für das traditionell "große" Freundschaftsspiel konnte man in diesem Jahr den spanischen Spitzenclub FC Valencia gewinnen - die Begegnung findet höchstwahrscheinlich am 31. Juli statt.