Der FC Energie Cottbus nutzt die Länderspielpause in der Bundesliga für ein Testspiel.

Am Freitag, 27. März trifft das Team von Bojan Prasnikar auf den tschechischen Erstligisten Slovan Liberec. Gespielt wird bereits um 17 Uhr im Stadion des Friedens in Finsterwalde. Slovan Liberec ist aktuell Tabellenvierter der Gambrinus Liga in Tschechien.